Rekombinante Faktoren

Der rekombinante Faktor VIII wird im Labor mit Hilfe der Gentechnologie hergestellt. Unter Gentechnologie versteht man die Übertragung von Genen eines Organismus auf einen anderen Organismus.

Meistens werden dabei Gene in Bakterien oder in Zellen von Zellkulturen übertragen. Mit Hilfe der Gentechnologie lassen sich vor allem komplizierte Eiweißstoffe in reiner und sauberer Form herstellen. Die auf diese Art hergestellten Eiweiße werden auch als rekombinant hergestellte Eiweiße (Proteine) bezeichnet.

Heutzutage wird eine große Anzahl an Impfstoffen wie z.B. der Hepatitis B-Impfstoff und Medikamente wie z.B. das Human-Insulin gentechnisch hergestellt.